Sonntag, 15. März 2015

Das große Gespräch über die Zukunft XV


Konkret sind die Kinder die größte Gefahr, einzeln oder in Gruppen, drinnen oder draußen versteckt und plötzlich hervorbrechend, auch wenn das heutzutage diejenigen, die darüber nur vage und allgemein oder überhaupt nicht reden, nicht wahrhaben wollen und nicht einmal sehen. Die Kinder selbst sind gefährlich und verantwortlich für das Schlimmste, eine Gefahr, die aber immer nur verdeckt und verborgen in Gewalt umschlägt und zur Zerrüttung und übergroßen Vorsicht beiträgt, die jeder Mensch heute bei sich trägt. Bei mir war es ja genauso, weshalb ich einmal schon solche Schwierigkeiten hatte, einen jungen Mann zu erkennen, den ich doch kannte; einfach weil er jung war, kam er mir gefährlicher vor als die meisten dort, sah ich ihn kaum und vergaß ihn immer wieder, obwohl er unmittelbar vor mir stand dort im Licht an diesem Abend. Und dabei ist es auch völlig egal, ob es viele Kinder sind oder wenige – wer weiß das schon, da man sie nicht sieht – und ob ihre Eltern dabei sind. Die Eltern halten sich meistens in der Nähe auf und tun nichts. Und vor allem fällt ihnen nichts mehr ein, die Kinder sind daher ohne jede Zensur und frei vor allem von jenem unheimlichen Gesetz, das die Erwachsenen sich immerzu erträumen, damit ihre eigenen Leben davon regiert werden. Die Kinder sind auch selbst frei von Träumen und Alpträumen, was immer noch schwer vorstellbar ist, finde ich, aber es scheint zu stimmen. Und deshalb jagen sie immer hinaus in die wirkliche Welt, versteckt allerdings, und tun alles sofort, statt es in einen Gedanken hinein zu verschieben und später zu tun oder gar nicht, bis es umgekehrt ihnen selbst zustößt, wie den Kindern früherer Zeiten, wie meinen Freunden und wie mir selbst, als ich ein Kind war. 

1 Kommentar:

  1. Die Freunde, wenn ich das Lächeln wiedergefunden habe ist es, dank Herrn Mauro Callipo, dass ich ein Darlehen von 150.000,00€ erhalten habe, und zwei von meinen Kollegen haben ebenfalls Darlehen dieses Mannes ohne Schwierigkeiten mit einem Satz von 3% erhalten pro Jahr. Es ist mit Herrn Mauro Callipo, dass das Leben mein erneut lächelt es ist ein einfacher und sehr verständnisvoller Herzmann. Hier seine E-mail: maurocallipo94@gmail.com

    AntwortenLöschen