Dienstag, 30. November 2010


In Berlin
ein verwinkeltes Mäusschen
Noch bevor der Zug kommt
kömmt, nein, kömmt,
im Schacht.
Die bedeckten, nackten
Silbenköpfe
in der Tasche
auf Papier.
Offene, bedeckte
Silben
Es kommt eben
darauf an, schau mal einer
an, es ist phonologisch
vorzugehen oder
morphologisch,
merkt euch das, ihr Habichte.
Und sagt mirs,
wenn ihr den
Silbenkopf seht,
ausserhalb seines
Randes!

Kommentare:

  1. Immer wenn ich "Silbenkopf" lesen will, bollert der Nachbar an meine Schädeldecke und schreit "Silberknopf". Ganz komische Leute sind das.

    AntwortenLöschen