Montag, 26. Oktober 2009

Liebe Grüsse!



Es grüssen Herr und Frau Stein, die Gebrüder Haufen, die geehrten Herren Bürsten, die froh versammelten Schwestern Spangen – aus Tuggen, Onkel Reich aus Spanien! die hinkend abgereisten Cousinen, Familie Wohlgemut, die noch nicht verstorbene Tochter Hildegard, der fahle Sohn, die Geschwister Zangen, Frau Ländi, der Abtrünnige, Tante Erika Zahn und der Erstklässler Willibald Ei. Auch grüsst unser Freund Joachim Fichte, den wir ja alle noch kennen, von früher nämlich! Es grüsst euch innig, Euer Adalbert Spichtig.

Kommentare:

  1. Ach...! Es ist so schön, lieber Adalbert, dass es kaum zu glauben ist.

    AntwortenLöschen
  2. Und wir grüßen auch, wonnefroh, wir ohne Namen und mit und mit falschen Namen und richtigen, heilfroh und suchtfroh grüßen wir und grüßen und grüßen!

    AntwortenLöschen